Buchmesse: Oder wie die Neofaschisten der Antifa immer öfter übertönt werden

Auf eine Buchmesse gehört so etwas nicht, aber der Messeveranstalter wollte es so.  Die naiv-aggressiven Buntblödel bringen inzwischen sogar die etwas seriöseren Buntstasi-Kämpfer in den eigenen Reihen zur Verzweiflung.

philosophia perennis

Buchmesse in Frankfurt: Deutsche Nannymedien und die dazu gehörigen Schreiberlinge am Rande des Nervenzusammenbruchs …

Dieses Video, das gut zeigt, wie die Neofaschisten der Antifa ins Hintertreffen und die Defensive geraten, erklärt diese reihenweisen Zusammenbrüche vielleicht mehr als Worte:

Ursprünglichen Post anzeigen

Ein Gedanke zu „Buchmesse: Oder wie die Neofaschisten der Antifa immer öfter übertönt werden“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s