Vom Bayernplan zum Bayernspagat: Das Himmelfahrtskommando der CSU

Flagge der Bahama-Inseln

Merkel hat die CDU/CSU womöglich bereits unwiederbringlich zerstört. Weitere vier Jahre Spagat sind nicht durchzuhalten. Entweder schwenkt die CDU auf Seehofers Obergrenze um, oder das war’s. Seehofer hat allen Grund und Rückenwind, um unnachgiebig in die Koalitionsverhandlungen zu gehen. In Parteipolitik übersetzt bedeutet dies: Nicht Seehofer sondern Merkel muss weg, nicht Jamaika sondern Bahamas lautet der Wählerauftrag. Die nichtsverstehende, berufsbedingt lernmufflige Kanzlerin ist im Endstadium der Betonköpfigkeit angelangt. Seit Baron Münchhausen hielt niemand die Deutschen so lange zum Narren wie Angela, und keinem anderen ist das Scherbenkehren zuzumuten. Gefahr drohe aus Nordkorea und Bayern, fürchtet zu Recht einer ihrer letzten Fans.