Bundestagswahl 2017: Alternativer Wahlabend

BAZ berichtet um 20:00: Die regierende grosse Koalition aus CDU/CSU und SPD hat mehr als 14 Prozentpunkte verloren. Die SPD erklärte die Koalition für beendet. Nach Hochrechnungen von ARD und ZDF kam die CDU/CSU auf 32,9 bis 33,3 Prozent (2013: 41,5). Die SPD von Kanzlerkandidat Martin Schulz landete mit 20,2 bis 20,8 Prozent (2013: 25,7) abgeschlagen auf Platz zwei. Die AfD erreichte 13,2 bis 13,3 Prozent (2013: 4,7) und kam auf den dritten Platz. Die AfD ist in Sachsen mit 33% die stärkste Partei.
Heute ist Wahlsonntag und zugleich sowohl #FacebookFreierSonntag als auch #LeitmedienFreierSonntag.
CompactTV kündigte an:

«Am Abend der Schicksalswahl beweist COMPACT deshalb Mut zur Wahrheit – und greift auch die GEZ-Glotze frontal an. Mit einer Livesendung begleiten wir Sie durch den Abend, haben alle Zahlen, messerscharfe Analysen und die wichtigsten Stimmen der patriotischen Opposition vorbereitet.»

Wir ergänzen die wichtigsten Informationen und bringen laufende Meldungen in der VK-Gruppe BayernIstFREI.

Letzte Fakenews und Manipulationen

Die Wahlbeobachter von Einprozent helfen heute bei Fragen, Problemen und Betrugsversuchen. Neben den Telefonnummern 0157-75287493 und 0176-28582129 erreicht ihr Einprozent heute per E-Mail an wahlbeobachter@einprozent.de. Besonders wichtig ist, was um 18:00 im Stapel „ungültige Stimmen“ beiseite geschoben wird. Oli sver Janich warnt: Letzte Verzweiflungstaten des Systems: Fake News & Wahlbetrug. AfD fordert Patrioten auf, um 18:00 im Wahllokal zu sein. BILD berichtet, dass „Russen-Accounts“ die AfD bei Twitter u.a. gepusht hätten. An umgekehrtem Herabdrücken hat es nicht gefehlt. Ohnehin wird die Verzerrung des Wahlkampfs durch missbräuchliche Eingriffe des Staates in die Meinungsbildung und durch Dämonisierung und Terror jetzt ein wichtiges Thema, zumal ein OSZE-Bericht über die Wahl ansteht.


Bayern ist frei. Bunte Kartelle passen nicht zu uns. Wir diskutieren auch auf VK und FB. Wir fördern Volksbildung im Sinne einer Befähigung des Souveräns zur Artikulation seiner Interessen. Helfen Sie uns dabei!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s