Donald Trump zu UNO: Politiker dienen dem Volk, Nationalstaat bleibt bestes Modell


US-Präsident Donald J. Trump hat bei den VN in New York eine beeindruckende, wegweisende Rede gehalten, in der er die Prinzipien der nationalstaatlichen Weltordnung bekräftigte und Globalismus zurückwies. Breitbart schreibt:

In a powerful nationalist speech to the U.N. General Assembly Tuesday, President Trump gave a full-throated defense of his “America First” agenda and called for other nations to emphasize their sovereignty as the foundation for international cooperation.

Zitate aus der Rede:

“In America the people govern, the people rule, and the people are sovereign. I was elected not to take power, but to give power to the American people where it belongs,” he said, adding that his administration was “renewing this founding principle of sovereignty.”“As President of the United States I will always put America first, just like you as the leaders of your countries will always and should always put your countries first,” “All responsible leaders have an obligation to serve their own citizens, and the nation-state remains the best vehicle for elevating the human condition.”

Es war eine beeindruckende Rede und ein Schlag ins Gesicht der Postnationalisten von der Spinelli-Gruppe, die in der EU herrscht. Hiesige Leitmedien lassen diesen Aspekt gerne aus und betonen bei der Berichterstattung die Vernichtungsdrohung gegen Nordkorea und die harten Worte gegen die mit Russland verbündeten „Diktaturen“ Iran, Syrien und Venezuela, die zeigen, dass es auch in der alten Weltordnung, die Trump restaurieren will, weltpolizeiliche Aufgaben gibt und dass die USA sich diesen weiterhin recht unbekümmert auf Basis unilateraler amerikanischer Werturteile widmen wollen, und zwar mit der stärksten Armee aller Zeiten. Letzteres entspricht ja durchaus eher den Wünschen der Washingtoner Globalisten als der Trump-Wähler. Vielleicht will Trump auf diese Weise erst mal beide bedienen und zugleich über die Rüstungsindustrie hochwertige Arbeitsplätze schaffen.  Eine mögliche Gemeinsamkeit beider Gruppen besteht im Bündnis mit Benjamin Netanyahus dezidiert nationalem Israel, welches ja gute Beziehungen zu allen Gegnern der islamophilen Globalisierung einschließlich Ungarn, Polen und mit Einschränkungen Russland ebenso wie zu europäischen „Rechtspopulisten“ pflegt.


Bayern ist frei. Bunte Kartelle passen nicht zu uns. Wir diskutieren auch auf VK und FB. Wir fördern Volksbildung im Sinne einer Befähigung des Souveräns zur Artikulation seiner Interessen. Helfen Sie uns dabei!

2 Kommentare zu “Donald Trump zu UNO: Politiker dienen dem Volk, Nationalstaat bleibt bestes Modell”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s