Bayerntrend: Mehr überzeugte rechte Wähler

Im aktuellen Bayerntrend kommt die CSU auf 47% ( minus 1) , die SPD auf 17% ( minus 1), die FDP auf 7 (minus 3), die Grünen auf 9 (+1), die Linke auf 5 (+1), die AFD auf 8 (+1) und die Sonstigen auf 7 (+2%). Im Vergleich zu 2013 verliert die CSU nur 1%. Der AfD-Zuwachs ging offenbar auf Kosten der „linken“ Parteien (R2G und Piraten). Interessant ist auch, daß die Anhänger der nichtlinken Parteien wie CSU, AFD und FDP besonders überzeugt bzw. sicher sind mit ihrer Wahlentscheidung. So wollen 90% der AFD Wähler ganz sicher AFD wählen, bei der CSU sind es 79% und  bei der FDP immerhin noch 65%. . Dahingegen sind mehr als 40% (!) der SPD und Grünen-Wähler mit ihrer Wahlentscheidung noch nicht festgelegt.  Ohnehin scheint man bei den Rotgrünen  mehr aus einem moralischen Bauchgefühl heraus zu entscheiden, als nach handfesten Überlegungen, wobei eben dieses Bauchgefühl offenbar in den letzten Jahren an Zugzwang verloren hat. Müssen ist zwar noch bunt, aber viele Bunte leiden an nachlassender Zwingkraft ihrer humanitären Imperative.

Anhang

Der Bunte Rotfunk verbucht das starke Absschneiden der CSU auf Merkels Konto. Er suggeriert mit seiner Titelzeile, CSU und Merkel lägen unverändert ganz vorn und begründet dies im Artikel mit einem Umfrageergebnis, wonach 91% der CSU-Wähler als Kanzler lieber Merkel als Schulz haben wollen.
Bundesweit verlieren zuletzt laut YouGov CDU, SPD, Linke und Grüne, wohingegen AfD und FDP zulegen. Der Befund stimmt mit den beobachteten Effekten des Schurkelduells überein.


Bayern ist frei. Bunte Kartelle passen nicht zu uns. Wir diskutieren auch auf VK und FB. Wir fördern Volksbildung im Sinne einer Befähigung des Souveräns zur Artikulation seiner Interessen. Helfen Sie uns dabei!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s