Auch in Deutschland: Islamischer Inzest und seine verheerenden Folgen

Grüne MenschenrechtlerInnen setzen sich für die Aufhebung des Inzestverbotes ein, weil dieses eugenisch motiviert ist und dem normativen Individualismus widerspricht. Ein Blick auf die Folgen der Cousinenheirat, die sich dank HumanitärUNrecht auch bei uns breit macht, legt aber dringend das Gegenteil nahe, nämlich eine erweiterte und verschärfte Durchsetzung dieses Verbots.

philosophia perennis

Ein Gastbeitrag von Kai Knut Werner

Dieses Thema brennt mir schon länger unter den Nägeln, gerade auch weil es in Deutschland nahezu totgeschwiegen wird. Das rächt sich enorm, denn das worum es hier geht, ist zu einer starken Belastung für unsere Gesellschaft geworden, angefangen von der Belastung unserer Sozial- und Gesundheitskassen bis hin zu einer ethischen Verantwortung gegenüber denen, die sich nicht wehren können.

Es geht um die Thematik Inzest bzw. Cousinenheirat. Ein Thema, das in der deutschen Gesellschaft nicht wirklich eine Rolle spielt, aber sich zu einem immer größer werdenden Problem durch die Zuwanderung von Menschen mit muslimischen Glauben in Deutschland auswächst.

Warum? In muslimischen Gesellschaften ist die Cousinenheirat ein Bestandteil der Religion, der natürlich auch unter Migranten in Deutschland bzw. auch unter den muslimischen Flüchtlingen, die in unser Land kommen, praktiziert wird.

Die Krankenkassen tragen die Folgekosten aus dieser Art von Heirat, für die aus diesen Ehen entstehenden…

Ursprünglichen Post anzeigen 512 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s