So wollten französische Beamte bei einem Wahlsieg Le Pens deren Amtsantritt verhindern

Gegen Van der Bellen und Macron randalierten gleich nach ihrer Wahl Eiferer des eigenen (bunten) Lagers. Für den Fall eines Sieges von Norbert Hofer bzw Marine Le Pen hatten sie eine Farbenrevolution vorbereitet, wie sie gegen Trump teilweise statt fand und noch immer weiter geht. Und die regierenden Sozialisten (Hollande-Cazeneuve) hätten die Situation genutzt, um die Zügel in der Hand zu behalten. Dass FPÖ und FN zutiefst friedlich und bürgerlich sind, wissen auch die demophoben AngstmacherInnen ja sehr gut.  Von den angebliche „Rechtsextremen“ erwartete Premierminister Cazeneuve daher auch keine Gegenwehr.

philosophia perennis

(David Berger) Viele, die Europa und auch Frankreich wirklich lieben, hatten bei den letzten französischen Präsidentschaftswahlen auf einen Sieg Le Pens gehofft.

Derzeit sickern immer mehr Nachrichten an die Öffentlichkeit, die zeigen: Ein Sieg Le Pens hätte wohl zu einem Bürgerkrieg geführt. Und Schuld daran wären nicht Le Pen und ihre Anhänger gewesen. sondern ihre Gegner.

T-Online-News berichtet: „Für den Fall eines Wahlsiegs der Rechtspopulistin Marine Le Pen existierten in Frankreich offenbar geheime Pläne zum „Schutz der Republik“.

Dazu habe eine Gruppe von Ministern, Offizieren und hohen Beamten einen Plan entwickelt, mit dem sie durchsetzen wollten,

„dass der damalige Ministerpräsident Bernarnd Cazeneuve auch nach einem Einzug der Front-National-Chefin in den Elysée-Palast weiterhin im Amt bleibt, berichtete das Nachrichtenmagazin „L’Obs“.

Damit habe man nur den Frieden und die Rechtsstaatlichkeit in Frankreich wahren wollen, redete sich der für den Notfallplan hauptsächlich Mitverantwortliche gegenüber dem Magazin heraus.

Aus Angst vor  „extremer Gewalt“ von Seiten…

Ursprünglichen Post anzeigen 159 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s