Frankreich: Macron wird Präsident

Emanuel Macron (EM) , der neue Präsident. Bildquelle: Wikipedia

Das Ergebnis der Wahl in Frankreich steht fest. Marine Le Pen kommt mit 34,1% auf gut 5% weniger als weithin erwartet wurde. Es ist immerhin das beste Ergebnis des Front National aller Zeiten, aber die Dämonisierungspropaganda wirkt weiterhin.  Emmanuel Macron wird mit 39 Jahren der jüngste Präsident der Fünften Republik. Er erreicht knapp 66%.   Die Wahlbeteiligung ging zurück, nur 75% gingen wählen. Offenbar blieben viele Protestwähler zuhause, oder gaben ungültige Stimmen ab. Der Anteil der ungültigen Stimmen liegt bei 8%.

Frankreichs Selbstmord ist weitgehend vollendet, aber jetzt geht es um konsequenten Ausbau der EU.  Kanzleramtsminister Peter Altmaier jubelt über so viel EU-Begeisterung der Franzosen.  Auf Nachfrage, ob Deutschland denn nun wie von Macron gefordert EU-Anleihen (Eurobonds) einführen werde, antwortet er ausweichend, man werde alles tun, um die Franzosen nicht zu enttäuschen.  Mithilfe deutscher Bonität könnte man die inneren Risse Frankreichs noch länger mit Geld bewerfen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s