Käßmanns kommende Kirchentagsrede

Was macht eigentlich MARGOT KÄßMANN?
Sitzt sie beim gemeinsamen Kaffeekränzchen mit ihren besten Freundinnen

  • Angela-ich-organisiere-die-Verantwortungslosigkeit-Merkel,
  • Friede-ich-habe-den-Verstand-verloren-Springer,
  • Claudia-ich-habe-nie-etwas-im-Leben-gelernt-Roth und
  • Katrin-ich-freu-mich-drauf-Göring?

Oder ist sie in den Islamischen Staat abgetaucht? Vielleicht in einer Moralin-Entzugsklinik? In den Schulz-Sozen-Himmel aufgestiegen?
Wir fürchten, die Antwort ist eine andere:  Käßmann arbeitet an ihrer neuen Kirchen- und Sonn-Tagsrede.   Kostprobe:

„Wollt ihr die TOTALE TOLERANZ? Wollt ihr sie, wenn nötig, totaler und radikaler, als wir sie uns heute überhaupt vorstellen können?“

 

18199578_1191957750914155_4914331458934009468_n

Anhang

Auf dem evangelischen Kirchentag predigen Barack Obama und Thomas De Maizière für Mitfühlend Mutter.
Landesbischof Markus Dröge hält die Mitgliedschaft in der Kirche und der AfD für unvereinbar. Paul Hampel von der AfD stimmt ihm zu.  Kapo Schulz findet diesen Dröge-Hampel-Konsens ganz „abscheulich“.
Manche prominente HumanitärfrömmlerInnen bereuen ihre schwülstigen Aussagen von 2015, die heute Gegenstand wissenschaftlicher Analysen sind. Psychologische Theoriebildung und psychiatrische Angebote gibt es zu diesem Themenbereich schon länger.  Die ehemalige Kirchentagspräsidentin und Grünen-Vorsitzende gehört trotz sinkender Umfragewerte eher zu den Grüfris, die jetzt erst recht #Haltung zeigen und #gegenhalten.
Das SPD-nahe  Facebook-Korrektive-Kollektiv Correct!v (Maas-Kahane-Putztruppe) zeigt Haltung, indem es in den Fußstapfen von kreuz.net das Privatleben von AfD-Kandidaten nach schlüpfrigen Details ausspioniert, wie es einschlägige Leitfäden empfehlen,
Die Landtags-Grüne Margarete Bause klagt gegen das Bayrische Integrationsgesetz. Vor Gericht lassen sich die Landtags-Grünen von dem Erlanger Rechts-Professor Dr. Andreas Funke vertreten. Funke, Professor an der staatlichen Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU), Mitglied des Vorstandes der »Internationalen Vereinigung für Rechts- und Sozialphilosophie (Deutsche Sektion)«, Mitglied des »Centre for Human Rights Erlangen-Nürnberg (CHREN)«, Schirmherr der » Refugee Law Clinic Erlangen-Nürnberg « sowie Stellvertretender Frauenbeauftragter der »Rechts- und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät« und Frauenbeauftragter des » Fachbereichs Rechtswissenschaften« habe in seiner über 50seitigen Klageschrift zahlreiche Rechtsverstöße aufgelistet.  Insbesondere bemängeln die Kläger, dass den Geflüchteten die Anpassung an etwas nicht definiertes abverlangt werde.


Bayern ist frei. Bunte Kartelle passen nicht zu uns. Wir diskutieren auch auf FB, VK, G+ und GG. Wir fördern die Volksbildung im Sinne einer Befähigung des Souveräns zur Artikulation seiner Interessen.Helfen Sie uns dabei!





Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s