Nicht gewußt ? Ich auch nicht

Um dem Ziel der Vergemeinschaftung des Asylwesens näher zu kommen, will die EU künftig einen Teil der Kosten für „Flüchtlinge“ aus Gemeinschaftstöpfen zuschießen. So bekämen Deutschland und Italien im Verhältnis zu den Visgrád-Staaten etwas mehr Fördergeld von der EU. Aber auch dies wird niemanden davon überzeugen, dass das, was die „Flüchtlinge“ mit bringen, mehr wert wals Gold wäre.