Olivia Merkel bei KarneWahl

Buntespräsidenten-Karnewahl Helau

Sarrazin SteinmeierHeute bestimmen die von den Parteien als zuverlässig erachteten Wähler in ihrem Bundesversammlungsgremium ihren Bundespräsidenten. Schon vor der Abstimmung haben sich die wesentlichen Bunt- Parteien (SPD, Union) auf einen gemeinsamen Kandidaten geeinigt: Frank-Walter Steinmeier.  Die Bestimmung ihres Bundespräsidenten lässt sich der Humanitärstaat einiges kosten. Im Bundeshaushalt sind allein für die Bundesversammlung 1,7 Millionen Euro veranschlagt. Schließlich müssen ja unter anderem Einladungen  verschickt werden und Aufwandspauschalen bezahlt werden.

Der neue Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier bringt als zweimaliger Außenminister sehr viel Erfahrung in das Amt mit. Er bezeichnete den neuen US-Präsidenten Donald Trump als „Hassprediger“. Von Steinmeier stammt folgendes Zitat: „Die Stimmung in Deutschland ist trotz Krise so stabil, weil die Menschen spüren, dass trotz einer CDU-Kanzlerin sozialdemokratische Politik gemacht wird.“ [ Quelle: Focus, zitate.de ].

received_620050924848305.jpeg

 

Die Bunten bieten also mit dem Bunten Martin Schulz keine  politischen Alternativen zur bunten Kanzlerin   bei der Bundestagswahl an. Man hätte sich somit durchaus auch bei der Bundestagswahl auf einen gemeinsamen Kandidaten einigen können.

Anhang:

  • Vor drei Monaten berichtete Bayern ist frei folgendermaßen:
  • „Frank-Walter Steinmeier wurde durch Verhandlungen zwischen Parteivorsitzenden zum Buntespräsidenten gekürt, weil die Parteiraison einen neuen Chefdiplomaten erforderte.“ erklärte der Artikel: Hassprediger-Buntespräsident vs Deutscher Präsident der Herzen
  • Ein Kommentator auf Facebook:

    fb_img_1486902710797.jpgIch bin noch ganz platt vor Überraschung, daß Steinmeier gewonnen hat. Die Wahl war eine Farce. Analog das Amt des Buntespräsidenten. Eine „Wahl“ am Karneval, die die Bezeichnung ad absurdum führt. Professionelle Besserwisser, Bevormunder und selbstgerechte T-Pfau-Stars schwärmen zu den Mikrofonen wie die Motten zum Licht. Maschmeyers Karnevalstruppe mit Veronica Ferres, Iris Berben und Olivia Jones verstopfen die Mikrofone und den Äther mit humanitärbigotten Statements. Ohne die Sinnhaftigkeits des Präsidenenamts kritisch zu hinterfragen feiert die Abnickdemokratie auf dem Jahrmarkt der Eitelkeiten ihren Kindergeburtstag und die Claqueure sich selbst.

2 Kommentare zu “Buntespräsidenten-Karnewahl Helau”

  1. Das Dschungelcamp hat gewählt. Ohne Dieter Bohlen und Conchita Wurst war diese Wahl für Steinmeier als Himmelfahrtskommando vorprogrammiert. Unfair ohne Ende. Es sei denn, Steinmeier hätte sich im Weinkeller eines Genossen besoffen.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s