„Konserv. Aufbruch“ der Union entgeistert über Merkels Nominierung

Wenn Horst diesmal standhaft geblienen wäre, hätte sein voriges Einknicken Sinn bekommen. Mit einer Humanitärfrömmlerin, die aller Welt die Leviten liest und nicht einmal eine Festlegung auf eine völlig legale Obergrenze über die Lippen bringt, kann man weder gegen die patriotische Konkurtenz noch gegen den demagogischen Kapo des westlichen Lagers bestehen.