Wien: Schwerstkriminalität und Bandenkriege durch Zuwanderer

Zu Neujahr zofften sich Tschetschenen, Afghanen und Afrikaner in Revierkriegen. Solange sie in Wien bleiben, empfinden manche ländliche mehrheitlich FPÖ wählende abgehängte weiße Bevölkerungen dabei ein wenig Schadensfreude über das bunte Wien.

rundertischdgf

Ursprünglichen Post anzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s