Wer wird Präsident? Manipulierte Umfragen überschatten US-Wahl

trump124Die Auszählung hat begonnen, und in einem Staat, den die „Umfragen“ eigentlich Hillary Clinton gegeben haben, schaut es nun etwas anders aus. In New Hampshire führt Donald Trump nach der Auszählung von drei Dörfern mit 32 zu 25 Stimmen vor der demokratischen Präsidentschaftskandidatin.

Das die Umfragen nicht stimmig sind, zeigen auch die Umfragen selber. In den meisten bekommt z.b. Donald Trump 42%, Hillary 46%, also Werte irgendwie um 40% oder knapp darüber. Auch in vielen umkämpften „Battlegroundstates“. Doch beim Beispiel 42/46  fehlt zum Beispiel eine Differenz von 12 Prozentpunkten zu 100% . Das der dritte und vierte Kandidat jedoch zusammen mehr als 5% bekommen, gilt mehr als unwahrscheinlich. Folglich haben die Umfrageinstitute wohl „vergessen“, die restlichen Prozente aufzuteilen. Und Spontanwähler,bzw. Wähler die sich nicht offen bekennen, hat wohl Trump mit ca 80% dort die besseren Karten. Prognosen aus dem Donald Trump-Lager gehen von 272 bis 278 Wahlmännerstimmen für Trump aus, was für einen Sieg reichen würde.

Real-Clear-Politics hat auch mal die restlichen % vergeben, und in dem Fall geht man von einem komfortablen 3,5%-Vorsprung für Donald Trump  ( 49,5 zu 46) aus.

In einigen wichtigen Staaten, etwa Nevada, zeichnen sich derweil Unregelmässigkeiten ab. Die Republikaner haben Klage eingereicht. Wahlmaschinen hätten nicht funktioniert, und Republikaner Stimmen sollen als „Clinton“ Stimmen registriert worden sein. Nachweislich haben zudem nach der Schließung der Wahllokale bei den Frühwahlen noch Leute ihre Stimme abgegeben.

Wir bleiben bei der spannenden Wahl dran.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s