Gemälde Schlacht Schweiz

Wegen unberechtigter Profilsperre: Facebook droht Millionenklage aus der Schweiz

Immer wieder hat Facebook auf Druck von dem Maas bis an die Merkel, von der AAS bis zu Arvato,als anstößig gemeldete Seiten unberechtigt gesperrt und damit Investitionen in Millionenhöhe vernichtet.  Betroffen waren von solchen Willkürmaßnahmen zum Beispiel das tschechische antiislamische Bündnis IVĈRN mit 150000 Abonnenten, die sich anderswo neu sammeln mussten, PEGIDA e.V. und Anonymous.  Jetzt klagt endlich mal jemand auf Schadensersatz. und bringt dazu genügend Kampfkraft mit.  Es hängt mit dem auch von uns weitergebloggten Erinnerungsbericht über Claudia Roth zusammen, dem weitere folgen sollen, was offenbar einen gut vernetzten Nohatespeech-Mob auf den Plan rief.