Sergej Lochthofen der Lügenbold

Wie bei Phönix ausschließlich professionelle Politdämonologen untereinander eine gemütliche Runde gestalteten, in der sie ungeniert besorgte Bürger nazifizierten, berichteten wir. Hier gibt es noch mehr skandalöse Abgründe dazu.

Lügenpresse Fake News

Schon vor einigen Wochen durfte er unwidersprochen die Lüge verbreiten(ich glaube es war im Presseclub) es hätte in letzter Zeit TAUSENDE BRANDANSCHLÄGE von Deutschen auf Häuser gegeben in denen Frauen und Kinder Schlafen.

Und keiner widerspricht ihm.Hat man Angst weil man fürchtet dann als Rassist dazustehen(hier wollte auch niemand Rassist sein https://de.wikipedia.org/wiki/Missbrauchsskandal_von_Rotherham) oder glaubt man das wirklich weil die Presse es natürlich gern mal so schreibt das es auf den ersten Blick so aussieht als ob dies so geschehen sei?

Lieber Sergej Lochthofen,als Publizist sollten sie doch lesen und verstehen können,besonders als ehemaliger Journalist(hüstel) in der DDR für die Zeitung DAS VOLK.
1200 Angriffe wie es auch in der BILD stand(haben sie es dort gelesen?)http://www.bild.de/politik/inland/rassismus/bericht-rassistische-gewalt-46205408.bild.html
heisst nicht 1200 Brände
und erst recht nicht auf bewohnte Heime.
Sondern es können auch Böllerwürfe,Schmierereien,etc. sein.
Diese Seite https://www.mut-gegen-rechte-gewalt.de/service/chronik-vorfaelle? hat die Fälle aufgelistet:

Angriffe auf Asylsuchende und ihre Unterkünfte: 1093
Davon tätliche Übergriffe auf…

Ursprünglichen Post anzeigen 950 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s