Umfragen: So würde Europa jetzt wählen

Russland

russland3000Mitte September gibt es Parlamentswahlen und die Kommunalparlamente werden neu bestimmt. Die Sperrklausel wurde auf 5% abgesenkt, und mehr Parteien als sonst bewerben sich ums Parlament.

Die Partei von Wladimir Putin ist gegenüber der letzten Wahl im Aufwind. Würde jetzt gewählt werden, käme die Partei „Einiges Russland“ auf circa 59% der Stimmen. Westliche Medien sprechen allerdings kurz vor den Parlamentswahlen von einen Beliebtheitsabsturz. Demnach wollen angeblich „nur“ 50% die Partei Einiges Russland wählen. Bei den letzten Wahlen hat Einiges Russland ein mögliches Wahlziel von  50% + X nicht erreicht.

Griechenland

griechenlandDie linke regierende Partei Syriza befindet sich im Abwind. Nur noch 18% wollen Sie wählen. Gewinner wären die Konservativen von Nea Demokratia. Sie kommen auf 28% der Stimmen. Auf den Dritten Platz käme die Goldene Morgenröte mit 8 % der Stimmen, gefolgt von den Kommunisten KKE mit 5,5 %.

Österreich

wir haben die wahl: bellen vs hoferDie FPÖ ist weiterhin bei Umfragen zur Nationalratswahl unangefochten an der Spitze. Das die stärkste Partei den Kanzler stellt, ist in Österreich Tradition. Es spricht somit vieles für einen Kanzler Heinz Christian Strache. Ein solches Wahlergebnis nicht akzeptieren würde der von den Grünen bekannte Van der Bellen, Bundespräsidentskandidat. Er würde einen Kanzler Heinz Christian Strache nicht angeloben. In der Bundespräsidentenfrage scheint der freiheitliche Kandidat Norbert  Hofer die besseren Karten zu haben. Wahlumfragen sehen ihn bei 51-53 %. Es gibt allerdings inzwischen auch eine Umfrage, die Van der Bellen mit 51% vorne sieht.

Deutschland

patriotendeutschland123Die Alternative für Deutschland befindet sich auch bundesweit im Höhenflug. Laut Insa würden derzeit 15% die Alternative für Deutschland wählen. . Verlierer sind die ehemaligen Volksparteien SPD (20,5%) und CDU (30,5%), die herbe Verluste hinnehmen müssten.

Niedersachsen wählt heute neue Kommunalparlamente, Berlin wählt in einer Woche.  Die AFD käme in Berlin laut Umfragen aus dem Stand auf 14-15%. In Niedersachsen wird auch ein zweistelliges Wahlergebnis (10%+X) erwartet, allerdings gilt es zu berücksichtigen, daß man nicht in jeder Gemeinde wohl eine Liste anzubieten hat.

Bayern

landeswappenbayernIn unserer Heimat Bayern käme die Christlich-Soziale Union circa auf 45%, die AFD auf circa 9, die Freien Wähler ( die ein Bündnis mit Bunt abgelehnt hatten) auf 6 und die Bayernpartei auf 2 %.  Damit liegen die patriotischen Parteien im Freistaat bei circa 62%. SPD und Grüne kommen in Bayern auf nur noch auf je 16 bzw. 14%


Bayern ist frei. Bunte Kartelle passen nicht zu uns. Wir diskutieren auch auf FB, VK, G+ und GG. Wir fördern die Volksbildung im Sinne einer Befähigung des Souveräns zur Artikulation seiner Interessen.Helfen Sie uns dabei!




Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s