SPD nazifiziert Katzen

„Im Land der Buntgemischten sind alle Bunt Gemischt“, singen Grundschulkinder in München und ganz Deutschland.   Noch kindergerechter lässt sich die infantile Idiotie mit Katzen verbreiten, die man in Tassen stopft.

Die SPD hat nicht mehr alle Tassen im Schrank.
Zu Weltkatzentag entsorgt sie braune Katzen in großen Tassen und schreibt dazu „Nazis raus“.

antiidiotikumDie Bunten in das Töpfchen, die braunen in das Kröpfchen.
Während des Dritten Reiches lebten in Deutschland Millionen Katzen und manche ließen sich von bösen Führern kraulen. Bei James Bond kommt so etwas auch vor. Katzen können nicht unschuldig geblieben sein. Besonders die vielen hell- bis dunkel-braunen, d.h. rechtspopulistischen bis rechtsextremistischen Katzen, die die SPD da abbildet.

versager sind bunt; bevormundend, humorlos, mediengläubig, von gestern; Bayern ist freiAber Diversity steht oben auf dem Programm, und sie wird stets in Zusammenhang mit Buntheit und Infantiler Idiotie gefeiert.
Das läuft so vom Europarat über Schlewsigs Bundespropagandaministerium, das Deutsche Institut für Menschenrechte und die Antidiskriminierungsstelle der Bundesregierung, regionale SPD-geführte Vereine wie München ist Bunt bis in die  „Antirassismus-“ und „Demokratie-„Pädagogik in Grundschulen und Kindergärten.

buero_fuer_recht_und_wissenschaftÜberall wird Diversität in Form von bunten Objekten durchdekliniert.  Die Auftragnehmer der neusten Studie der Antidiskriminierungsstelle, das  „Büro Recht und Wissenschaft GbR“, stellen sich im Netz als eine Reihe von Buntstiften dar.  Von der ehemaligen Linken blieb nach 1989 nur die Idee der Auflösung aller Strukturen nutzen kann.  Die Quängelei der angeblich benachteiligten Gruppen konnte man in Verbindung mit pseudohumanitären Ansprüchen nutzen, um seine politischen Konkurrenten zu nazifizieren und außer Gefecht zu setzen.   Aber auch dabei gehen der SPD offenbar allmählich die Ideen aus.


Bayern ist frei. Bunte Kartelle passen nicht zu uns. Wir diskutieren auch auf FB, VK, G+ und GG. Wir fördern die Volksbildung im Sinne einer Befähigung des Souveräns zur Artikulation seiner Interessen. Helfen Sie uns dabei!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s