Evangelische Kirche erwägt Fusion mit den Grünen

Die Bunt-Abrahamitische Zivilreligion wurde sehr stark von den Grünen geprägt.  Das Breite Bündnis der Kirchen, Gewerkschaften, Konzerne, Parteien, Medien und Besten der Guten steht angesichts der Herausforderungen, die ihm von Seiten der inhuman kalt rational  lösungsorientiert populistischen (d.h. Volksinteressen artikulierenden) Politikströmungen drohen, zunehmend unter Druck, sich zu vereinigen.   Gerade wenn Priester enthauptet werden, wird der Kampf gegen Hatespeech zur aller obersten Priorität der Geistlichen ebenso wie der Weltlichen Gewalt.  Die Vordenker von den Grünen haben die Zeichen der Zeit erkannt.