Republikaner in Trump-Euphorie

Donald Trump bringt die US-Republikaner diese Woche bei der Parteikonvention auf seinen Kurs.  Von einer „nationalistischen“ und „populistischen“ „feindlichen Übernahme“  sprechen Politiker und Medien, und die meisten meinen das nicht einmal als Kritik sondern beschreiben damit eine siegreiche politische Richtung, die der Partei einen starken Rückenwind und Auftrieb gibt. Darauf freut sich jedenfalls die „alternativrechte“ Szene, die in Trump ihre Hoffnungen setzt, und in ihrer Analyse zitieren sie zahlreiche bekannte Republikaner, die offenbar in Trumps Erfolgen die Zeichen der Zeit erkannt haben und auf den neuen Kurs umgeschwenkt sind, der bis vor kurzem den etablierten Vorstellungen von „Wir müssen“ diametral entgegenstand. Dazu gehören volle Unterstützung für bis vor kurzem undenkbare Forderungen wie den Bau einer Mauer an der mexikanischen Grenze, für zeitweiligen Einreisestopp aus Dschihadexportländern, für eine Abkehr von TTIP, TPP und Freihandelsdoktrinen insgesamt und ein verringertes globales Engagement bei gleichzeitiger Härte in einzelnen Fällen, einschließlich Kooperation mit Putin und Assad gegen IS. Die Anti-Trump-Kampagne „Never Trump“ scheint hingegen grandios gescheitert zu sein. Breitbart schließt mit den Worten (iin unserer Übersetzung):

Wenn Trump die Präsidentenwahl im November gewinnt, wird er die Politik ebenfalls für immer verändert haben, und die gesamte Republikanische Partei wird in so ziemlich jeder Hinsicht auf seinen Kurs umschwenken, denn er wird bewiesen haben, dass populistisch-nationalistische Kampagnenführung siegt und gloablistischer Elitismus verliert.

Der Kongress beginnt heute am Nachmittag mitteleuropäischer Zeit. Man kann das Geschehen im Netz umittelbar verfolgen. So z.B. hier:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s