buntschmierer fck pegida, fck horst, refugees welcome, sint? am inn

Abwertung einer Ortschaft durch Bunt-Schmierereien

Flintsbach am Inn – Eine gemütliche Ortschaft in der Umgebung des Wendelsteingebirges, die sich ihren Charme bewahrt hat. Im zweitältesten Volkstheater der Bundesrepublik Deutschland wird dort jedes Jahr das Talent beim Schauspielern unter Beweis gestellt und  der dörfliche Zusammenhalt gepflegt.Nun sind in der Ortschaft viele bunte Schmierereien aufgetaucht.

An Häuserwänden ist „Refugees Welcome“ in Verbindung mit bunter Rufmordpropaganda  (Nazifizierung on PEGIDA und Seehofer) zu lesen.   Beobachter und Passanten sind entsetzt. Solche Schmierereien bedeuten in der Regel einen hohen Schaden für die Eigentümer.  Mit dem Erfahrungen aus dem ganzen Bundesgebiet gilt zu sagen, daß die Polizei und der Staat einen nahezu aussichtslosen Kampf gegen die fortlaufenden Sachbeschädigungen führen. Es fehlt auch oft an angemessenen Belohnungen, für Hinweise, die zur Ergreifung der Täter führen.

Der Kampf dagegen die fortlaufenden Sachbeschädigungen ist in jedem Fall dann nicht aussichtslos, wenn die Bürger selbst alles unternehmen, um die Täter auf frischer Tat zu stellen. Das Festnahmerecht nach § 127 Abs. 1 STPO gestattet es jedem, Personen festzunehmen.

Wird jemand auf frischer Tat betroffen oder verfolgt, so ist, wenn er der Flucht verdächtig ist oder seine Identität nicht sofort festgestellt werden kann, jedermann befugt, ihn auch ohne richterliche Anordnung vorläufig festzunehmen

Sicherlich macht es Sinn, auch den Ablauf zu filmen und Zeugen dabei zu haben. Täter laufen nach Taten gerne u.a. eigene Grundstücke hinein, und versuchen so, diejenigen, die den Täter stellen, wegen „Hausfriedensbruch“ dranzukriegen.  Andere erfinden „Körperverletzungen“.

Deshalb ist hier Genauigkeit in der Arbeit unbedingt erforderlich.

Ebenso sollten sich Anwohner zusammentun, um Geschädigten solidarisch zu helfen, durch z.B. dem Entfernen solcher Schmierereien.

Sich auf die Institutionen des Staates oder auf Versicherungen zu verlassen, die „entschädigen“ oder „Täter ermitteln“ hat sich selten als zielführend erwiesen.

Anhang

Verweise zum Thema

Finanzfragen: Schmierereien auf der Garage: zahlt das eine Versicherung?
Simchen Immobilien: Schmiererein, Was tun?
Erfahrungsbericht von Graffiti-Jägern der Hamburger Polizei, Aufklärungsquote <1/4:
NDR-Bericht über Fahndung nach Schmierereien in Hannover:
In Berlin wird mit besprühtem Eisenbahnwagen zur Gegendemo gegen AfD mobilisiert.
In der Landshuter Innenstadt kam es kürzlich zu Sprühereien. Die Polizei fahndet.
In der Chamer Innenstadt entstand durch Sprüher ein Schaden von 1000€.
In Gröbenzell wurden 2015 harmlose junge Mädchen gefasst, die beim Sprühen „unprofessionell“ vorgingen.
Bunt lebt von Nazifizierung.  Kürzlich setzten syrisch Asymigranten Asylunterkünfte in Brand, wobei einer mit Hakenkreuzschmierereien eine falsche Fährte legte.  Eine Grünenpolitikerin wurde vor ein paar Jahren mal erwischt.  Ein Linker bekennt sich zu Hakenkreuzschmierereien: Grünenpolitikerin beim Hakenkreuz-Schmieren erwischt, wie viele Hakenkreuze gehen sonst noch auf das Konto ...


PEGIDA Bayern diskutiert auch auf FB, VK, G+ und GG. Wir fördern in Bayern einschließlich München die Volksbildung im Sinne einer Befähigung des Souveräns zur Artikulation seiner Interessen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s