ZDF-Journalist Herles: „Es gibt Anweisungen von oben“

lügenpresse1000
Dieses Bild jetzt verbreiten via Facebook

Reine Propaganda für die Regierung. PEGIDA-Spaziergänger  wie Stefan Werner verbreiten die Kernaussagen des ZDF-„Maulwurfs“ mit einem Bild. Eine überraschende Enthüllung dürfte dies aber inzwischen für immer weniger Menschen in Deutschland sein.

 

Epoch Times schreibt:

Regierungsjournalismus: Der Journalist und Publizist Wolfgang Herles, der jahrelang für das ZDF in leitenden Positionen tätig war, hat konstatiert, dass es im Sender „Anweisungen von oben“ gebe.“Auch im ZDF sagt der Chefredakteur, `Freunde, wir müssen so berichten, dass es Europa und dem Gemeinwohl dient`. Und da muss er in Klammer gar nicht mehr dazu sagen, `wie es der Frau Merkel gefällt`“, so Herles am Freitag im „Deutschlandfunk“.