Korrupte Humanitärjuristen richten Europa zugrunde

Hadmut Danisch ist via englische Übersetzungen auf den französischen Bericht von Valeurs Actuelles aufmerksam geworden, über den wir im März berichteten. Er kombiniert diesen nun mit seinen Erkenntnissen über die Karlsruher Richter und ihre „Gesellschaft für Freiheitsrechte“, die ebenfalls einer Soros-Agenda folgend das Recht umkrempelt. Das Muster ist an beiden Gerichtshöfen sehr ähnlich. Mit den Richtern personell eng verflochtene und in der Regeln via CIA-Frontmänner finanzierte Vereine klagen die Regeln ein, die sie gerne sehen wollen. Danisch resümiert: Korrupte Humanitärjuristen richten Europa zugrunde weiterlesen

Russland bereitet sich auf Herbstwelle vor

Wladimir Putin konstatiert ein langsames Abklingen der CoViD-19-Epidemie und erwartet ihren Wiederanstieg im Herbst.
Das Abklingen ist quälend langsam und durch sehr harte Ausgangsverbote erkauft, die nach und nach „gelockert“ werden, was auf Wiederaufnahme von Arbeit unter strengen Hygieneauflagen hinausläuft. In Moskau und einigen weiteren Regionen erfordert jeder Ausgang eine digitale Genehmigung, und auch bei U-Bahn- und Taxifahrten werden diese Genehmigungen automatisch abgefragt. In Moskau gilt im öffentlichen Raum Masken- und Handschuh-Pflicht. Russland bereitet sich auf Herbstwelle vor weiterlesen

Schlepper in Brexit-Torschlusspanik

Der Vater des Brexit und Vorsitzende der Brexit-Partei, Nigel Farage, dokumentiert auf einem Boot im Ärmelkanal, dass dort ein von den Regierungen beider Ufer gedeckter Bevölkerungstransfer statt findet. Schlepper bringen junge Männer aus gescheiterten Staaten Afrikas und Südasiens in Gummibooten aus Frankreich heraus in die Mitte des Kanals. Sie werden von Militärschiffen beider Seiten eskortiert bzw. übergeben, und Filmen ist verboten bzw wird durch harte Schiffsmanöver verhindert. Die britische Regierung wollte möglichst still und leise den Weg des geringsten Widerstandes gehen, den das Nichtzurückweisungsprinzip der Genfer Konvention in seiner Straßburger Auslegung vorschreibt. 531 Schiffbrüchige pro Monat für den britischen Sozialstaat erscheint eine vertretbare Belastung zu sein. Vorerst jedenfalls. Nach vollzogenem EU-Austritt wolle man mit neuen Gesetzen der untragbaren Situation abhelfen, verspricht die britische Innenministerin im Gespräch mit Farage, aber bis dahin werde die Schlepperei an Fahrt aufnehmen, befürchtet Farage. Menschenrechtsvereine wie Care4Calais tun auch alles, um die Gesetzgebungsvorhaben zu bremsen. In Calais lebten hunderte zerbrechliche Kinder, deren Eltern nach Britannien vorausgereist seien, in herzzerreißendem Elend. mahnt die Vereinsvorsitzende Clare Moseley.
Schlepper in Brexit-Torschlusspanik weiterlesen

Bissige Österreicherin gegen rassistische Fahrkartenkontrolle

Schon das Wort „Schwarzfahrer“ ist laut Erkenntnissen der Münchner Linken rassistisch, und dies gilt erst recht für Stichproben, die auf einem Bauchgefühl beruhen, welches Dunkelhäutigkeit mit Häufigkeit dunkler Machenschaften assoziiert. Menschenrechtsorientierte Gesetzgeber versuchen solchem Rassismus derzeit derzeit auf zahnlos-friedlichem Wege einen Riegel vorzuschieben. Bissige Österreicherin gegen rassistische Fahrkartenkontrolle weiterlesen

Corona hungert Leitmedien aus

Manche Corona-Widerstandsposen wirken wie Hakenkreuzschmierereien. Dieser Corona-Tanz vom Alexanderplatz erscheint maßgeschneidert:


Mancheiner fragt sich, ob es nicht VolkspädagogInnen sein könnten, die so etwas unter falscher Flagge inszenieren. Denn es herrscht Skandalmangel. Das Virus hungert die Medien aus. Hadmut Danisch ruft uns zum Durchhalten auf: Corona hungert Leitmedien aus weiterlesen

Corona-Widerstandskämpfer sind Stokowskis Geschwister

Die untenrum freie Spiegel-Feministin Margarete Stokowski führt die Bio-Lernmuffelei/Leugnerei der Corona-Widerstandskämpfer auf die „drei großen Kränkungen“ zurück. Die Sozialkonstruktivistin schließt dabei offenbar von sich auf andere:

Sigmund Freud hat von drei großen Kränkungen der Menschheit gesprochen: der kosmologischen (die Erkenntnis, dass die Erde nicht der Mittelpunkt des Alls ist), der biologischen (das Wissen, dass der Mensch vom Tier abstammt) und der – sein Ego war auch nicht klein – psychologischen (die Psychoanalyse, die das Unbewusste als ziemlich starke Macht erkannte). Es gab seitdem allerhand Thesen darüber, welche Kränkungen außerdem verheerend gewesen seien, die Corona-Pandemie dürfte sich inzwischen als ziemlich würdige Kandidatin erwiesen haben.

Darüber spottet der geschlechter-realistische (und somit laut Stokowski sicherlich „biologistische“) Blogger: Corona-Widerstandskämpfer sind Stokowskis Geschwister weiterlesen

BILD-Merkel: Hinter Corona-Demos steckt Putin

Leitmedien wollen mal wieder Russland und Rächz als verbandelten Staatsfeind etablieren. Lügen in dieser Richtung kamen in letzter Zeit mehrfach von BILD. Der „Verfassungsschutz“ dementierte beispielsweise, als BILD behauptete, er überwache RT. Zugleich erlitt die EU-Fachstelle für Desinformation (EUvsDisinfo) mit ähnlichen erfundenen Vorwürfen Schiffbruch, und in diesen Tagen erweisen sich in den USA die Russland-Hexenjagden von Eselspartei und Tiefenstaat gegen Präsident Trump endgültig als ein von Obama und Umfeld wider besseres Wissen orchestrierter Staatsstreich-Versuch, bei dem nicht nur die Behauptung einer Kollusion Trumps mit Russland sondern vielmehr auch die Behauptung russischer Wahlkampfeinmischung sich als erlogene Verschwörungstheorie erwiesen hat. BILD-Merkel: Hinter Corona-Demos steckt Putin weiterlesen

Flop ist bunt. Bruchlandung für Fake-Prop in Waldkraiburg.

Wieder einmal hat der Bunte Rotfunk (BR) dem Narrativ von ausländerfeindlichen Umtrieben unter blau-weissem Himmel Nahrung gegeben. Nach mehreren Anschlägen auf Geschäfte türkischstämmiger Inhaber suggerierten Berichte des BR finstere dumpfe rechte Waldschrate und Wilderer hätten es auf Dönerbuden, Friseure u.a. Einrichtungen mit Halbmond-Hintergrund abgesehen. A gmahde Wiesn für alle Rechtsextremismus-Experten.

Flop ist bunt. Bruchlandung für Fake-Prop in Waldkraiburg. weiterlesen

von humanitärem Schwindel – auch in Gaststätten und Hotels!